Lüttich


Lüttich
m. BE
Lutych, Liège, Luik

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lüttich — Lüttich …   Deutsch Wikipedia

  • Lüttich [2] — Lüttich (fläm. Luik, franz. Liège, lat. Legia oder Leodium), Hauptstadt der gleichnamigen belg. Provinz (s. oben), zugleich eine der wichtigsten Industriestädte Belgiens, liegt 65–150 m ü. M., zum Teil an einen von einer Zitadelle gekrönten Berg… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lüttich [2] — Lüttich, 1) Provinz des Königreichs Belgien, grenzt nördlich an Limburg, östlich an den preußischen Regierungsbezirk Aachen, südlich an Belgisch Luxemburg, westlich an Namur u. Brabant u. ist zusammengesetzt aus dem Hauptbestandtheil des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lüttich [1] — Lüttich (lat. Leodium, fr. Liége, fläm. Luik), ehemaliges Hochstift im westfälischen Kreise Deutschlands; der Bischof war Reichsfürst u. führte den Titel eines Herzogs von Bouillon; seit der französischen Eroberung theilte es das Loos der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lüttich [1] — Lüttich, belg. Provinz, wird im O. von Rheinpreußen, im N. von Belgisch und Niederländisch Limburg, im W. von Brabant und Namur, im S. von Luxemburg begrenzt und hat 2894,73 qkm (52,6 QM.) Flächeninhalt. Das Land wird im S. und O. von Ausläufern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lüttich — (frz. Liége, fläm. Luik), belg. Provinz, 2895 qkm, (1904) 863.254 E. (meist kath. Wallonen); reich an Kohlen und Eisen, blühende Industrie, bes. Eisen und Textilindustrie. – Die Hauptstadt L., an der Mündung der Ourthe in die Maas, 168.532, mit 6 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lüttich — Lüttich, Hauptst. der belgischen Provinz gl. N. an der Mündung der Ourthe in die Maas mit 65,000 Ew., eine zwar unregelmäßig gebauete alterthümliche Stadt, aber mit großen Plätzen und schönen Gebäuden an den beiden Ufern der Maas, über welche 17… …   Damen Conversations Lexikon

  • Lüttich — (frz. Liège, fläm. Luyk), belg. Provinz an der Maas, beinahe 83 QM. groß, mit 468000 meist wallonischen E., ist nur im Westen fruchtbar, treibt aber außerordentlich wichtigen Bergbau auf Eisen, Steinkohlen, Galmei, Alaun, Kalk , Wetz und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lüttich — Lụ̈t|tich: Stadt in Belgien. * * * Lụ̈ttich,   amtlich französisch Liège [ljɛːʒ], niederländisch Luik [lœjk],    1) Hauptstadt der Provinz Lüttich, Belgien, 60 170 m über dem Meeresspiegel, an der Maas, die hier in einer Talweitung die Ourthe… …   Universal-Lexikon

  • Lüttich — 1. In Lüttich ist mehr Geld als Verstand. – Reinsberg VI, 46. 2. Könte man Lüttich vbers Meer führen, wie Loretta, so würden die Gänss gross Eyer legen. – Gruter, III, 60; Lehmann, II, 324, 96; Fischart, Gesch. 3. Lüttich hat das beste Brot, das… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lüttich — Liège 50° 38′ 00″ N 5° 34′ 00″ E / 50.63333, 5.56666 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.